home2019-06-14T15:27:34+02:00
Zur Befragung

Wir starten die große Mitglieder- und Beschäftigtenbefragung unserer IG BCE.

Wir haben in den letzten Jahrzehnten viel für unsere Mitglieder, aber auch für die Beschäftigten in unseren Branchen erreicht und wir werden das auch in Zukunft tun. Wir wollen mit den richtigen Themen und den richtigen Gestaltungsansätzen vorankommen. Und dazu wollen wir Euren Blick, Eure Meinung und wir wollen Eure Ideen. Die Welt verändert sich und wir wollen wissen, was Euch tagtäglich in der Arbeit, aber auch welche Themen Euch in Eurem Lebensumfeld und Arbeitsumfeld beschäftigen. Und wir wollen wissen: Wie blickt Ihr auf uns, die IG BCE? Was machen wir gut, und wo müssen wir besser werden? Was sollten wir anpacken?

Zu dieser Befragung rufen wir alle Mitglieder auf und wir beteiligen auch Kolleginnen und Kollegen aus unseren Branchen, die noch nicht Mitglied sind. Bis Ende des Jahres werden wir Eure Antworten auswerten, diskutieren und die Ergebnisse und Schlussfolgerungen in unsere tägliche Arbeit einfließen lassen.

15 Minuten Eurer Zeit, länger braucht es nicht zum Ausfüllen des Fragebogens.

Und wenn Ihr dann noch etwas Zeit habt: Schickt Euren Kollegen den Link der Seite, oder ladet Euch den Handzettel zum Verteilen runter.

Download Handzettel

Wenn Ihr Fragen habt, dann schreibt uns unter: zukunftsgewerkschaft@igbce.de

Beteiligt Euch. Denn damit gestaltet Ihr die Veränderung direkt mit und je mehr mitmachen, desto klarer das Ergebnis!

Lasst es uns gemeinsam angehen – denn:

Gemeinschaft. Macht. Zukunft.

Worum geht es in dem Fragebogen?2019-06-14T14:50:05+02:00

Als IG BCE gestalten wir mit Tarifvertrag und Mitbestimmung die Arbeits- und Lebensbedingungen der Menschen.
Ein ganz wichtiger Bestandteil ist, dabei genau darauf zu schauen, was eigentlich gerade IST.
Und deswegen wollen wir von Dir wissen:

  • Was erwartetes Du in Zukunft?
  • Was ist Dir wichtig?
  • Wie willst Du arbeiten und wie willst Du leben?
  • Wie siehst Du die IG BCE?
  • Was machen wir gut?
  • Wo können wir besser werden?
  • Was fehlt?

Diese Fragen wollen wir stellen, und zwar Mitgliedern und Nicht-Mitgliedern – wir bieten Dir die Chance, selbst zu gestalten und mitzubestimmen, wie wir heute und morgen arbeiten und leben wollen.

Warum wird die Befragung durchgeführt?2019-06-14T14:50:42+02:00

Die Erwartungen und Herausforderungen der Beschäftigten und Mitglieder an ihre Gewerkschaft sind nicht immer gleich. In unterschiedlichen Lebensphasen, wie Berufseinstieg, Familiengründung, berufliche Entwicklung oder Eintritt in die Rente, sehen sich die Beschäftigten und Mitglieder unterschiedlichen Problemen und Aufgaben gegenüber. Wir möchten herausfinden, wie Beschäftigte ihre Arbeitswelt und das Thema Gewerkschaften wahrnehmen und welche Erwartungen und Herausforderungen sie haben. Mit der Teilnahme hilfst Du uns, besser zu werden und genau die Angebote zu entwickeln, die von Dir gebraucht werden.

 

Was passiert, wenn ich nicht an der Studie teilnehme?2019-06-05T09:32:50+02:00

Auftragnehmer und Auftraggeber tauschen keine personen­bezogenen Daten aus. Eine personenspezifische Identifizierung von Teilnehmern und Nicht-Teilnehmern ist nicht möglich und auch in keiner Weise angestrebt.

Warum wird nach meinem Alter und Geschlecht gefragt? Ist meine Anonymität trotzdem gewährleistet?2019-06-05T09:33:27+02:00

Alter und Geschlecht sind soziodemografische Angaben, die in Studien üblicherweise erhoben werden, um die befragte Stichprobe statistisch auf ihre Struktur und Repräsentativität hin zu prüfen und allgemeine Zusammenhänge zu untersuchen. Durch die Zusammenfassung der Befragten zu größeren Gruppen bleibst Du trotz Deiner soziodemografischen Angaben in jedem Fall anonym.

Welche Daten werden gespeichert?2019-06-14T14:51:57+02:00

Es werden sitzungsbezogene Daten des Browsers, also z. B. wann Du an der Umfrage teilgenommen hast, sowie Deine Angaben innerhalb der Befragung gespeichert.

Wie werden meine Daten gespeichert?2019-06-05T09:33:58+02:00

Deine Daten werden bei der Online-Befragung in einem deutschen ISMS-zertifizierten Rechenzentrum nach ISO/IEC 27001:2013 gespeichert.

Wer sind Auftraggeber und Auftragnehmer der Studie?2019-06-05T09:34:10+02:00

Auftraggeber ist die IG BCE, Auftragnehmer ist die pollytix GmbH, eine Beratungsgesellschaft mit Sitz in Berlin.

Wie lange dauert der Fragebogen?2019-06-14T09:36:46+02:00

Die Beantwortung dauert in etwa 15 Minuten. Danke, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst!

An wen richtet sich die Befragung?2019-06-05T11:28:53+02:00

Die Studie adressiert auf der einen Seite die Mitglieder der IG BCE aber auch Nicht-Mitglieder – also Beschäftigte von dreizehn verschiedenen Industriebranchen in Deutschland. Es wird angestrebt, ein hinreichend repräsentatives Bild der Branchen zu zeichnen.

Wie werden die Daten ausgewertet?2019-06-05T09:34:52+02:00

Deine Antworten werden nur in aggregierter Form ausgewertet. Wir fassen Deine Antworten mit denen anderer Befragter zusammen und werten die Antworten dann gruppenweise aus. Bei der Auswertung findet keine Zuordnung von Antworten zu konkreten Personen statt.

Was passiert mit den Ergebnissen der Studie?2019-06-05T11:29:27+02:00

Die Ergebnisse der Studie werden zu einem Ergebnisbericht zusammengefasst. Sie werden unter anderem auf dem Zukunftskongress der IG BCE im November 2019 vorgestellt. Sie sind Grundlage für die Projekt- und Zukunftsarbeit der IG BCE. Mit der Teilnahme hilfst Du uns, bessere und genauere Angebote für unsere Mitglieder zu machen.